Fabien Bryois (links), Nico Kleyn (zweite von links), Anna Mattsson Samanta (dritter von links) und Mark Valentin (rechts) werden bei Deloitte Schweiz mit Hauptsitz in Zürich befördert. Die vier neuen Partner waren hierzulande bisher als Direktoren für das führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen tätig.

Bryois ist Audit Partner und leitet die Abteilung Industry und Services in Genf. Ausserdem leitet er die Deloitte Financial Reporting Advisory Group in der Westschweiz. Bryois ist eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer mit mehr als 14 Jahren Erfahrung. Kleyn ist Consulting Partner. Er führt den Bereich Life Sciences in der Schweiz und gehört auch zu den Leitern des European Pricing Centre of Excellence von Deloitte. Kleyn besitzt mehr als 17 Jahre Erfahrung in der Beratung. Mattsson Samanta ist Partnerin im Bereich Corporate Finance und leitet die Abteilung Post Merger Integration in der Schweiz. Sie besitzt mehr als 12 Jahre Erfahrung in der Beratung. Valentin ist Audit Partner und führt die Abteilung Energy & Resources in Genf. Er besitzt mehr als 14 Jahre Erfahrung in der Wirtschaftsprüfung und Transaktionsunterstützung. Hierzulande arbeiten rund 1’100 Mitarbeitende an den sechs Standorten unter Schweiz-Chef Howard Lovell für das britisch-amerikanische Mutterhaus.