Bernhard Kobler (Bild, 59) wurde von der Generalversamlung der Migros Bank AG in den Verwaltungsrat gewählt. Er ersetzt Rudolf Volkart, der Ende 2016 aus dem Verwaltungsrat ausscheidet.

Kobler ist Absolvent der Swiss Banking School und des Insead in Fontainebleau. Von 2015 bis 2016 leitete er bei Julius Bär das Marktgebiet Zentralschweiz. 1998 bis 2014 war er für die Luzerner Kantonalbank tätig; die letzten zehn Jahre davon führte er das Finanzinstitut als CEO. Zuvor arbeitetet er fast zwei Jahrzehnte für die UBS, zuletzt als Leiter Retailbanking der Region Zürich. Seit 2009 ist er Verwaltungsratspräsident der B. Braun Medical AG in Sempach.

Rudolf Volkart, der Ordinarius emeritus für Corporate Finance der Universität Zürich scheidet Ende 2016 aus dem Verwaltungsrat aus, weil er die in der Migros-Gruppe geltende Altersgrenze erreicht. Dem Gremium gehört Rudolf Volkart seit 2009 an.

Neben Bernhard Kobler umfasst der Verwaltungsrat der Migros Bank folgende bisherige Mitglieder: Präsident Herbert Bolliger (Präsident der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts- 
Bundes); Vizepräsident Jörg Zulauf (Leiter des Departements Finanzen und Vizepräsident der Gene
raldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes); Irene Billo (Mitarbeitervertreterin); Peter Meier (Professor an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften); Isabel Stirnimann Schaller (Rechtsanwältin, Nobel & Hug); Brigitte Ross (Unternehmerin)