Catrin Wetzel (42) übernimmt per ­1. Februar 2015 die Geschäftsführung der Schweizerischen Management Gesellschaft (SMG). Wetzel, lic. rer. pol., studierte Betriebswirtschaft an der Universität Freiburg. Ihren beruflichen Werdegang absolvierte sie in der Konsumgüterindustrie, dem dritten Sektor und der öffentlichen Hand. So übernahm sie nach ihrer mehrjährigen Tätigkeit als Group Product Manager Softdrinks bei der Rivella AG die Geschäftsführung der Stiftung Schweizer Sporthilfe.

Neben ihrer Tätigkeit als Sportökonomin und Dozentin an der Eidgenössischen Hochschule für Sport betreute sie Mandate und Projekte im Bereich Standortförderung durch Sport. Die bisherige SMG-Geschäftsführerin Sonja Kuhn verlässt die 1'300 Mitglieder zählende Verei­nigung der Schweizer Führungskräfte aus Wirtschaft und Gesellschaft nach vier Jahren auf eigenen Wunsch, um neue Aufgaben zu übernehmen.