Cédric Baumgartner (links) und Peter Hiller  sind ab dem 1. Oktober 2017 die neuen Geschäftsführer der Tensid EQS AG, Baar, einem Unternehmen der EQS Group, München, und Schweizer Markführer von digitalen Gesamtsystemen für Investor Relations, Public Relations und Unternehmenskommunikation. Cédric Baumgartner führt den Bereich «Business Development». Zuvor war er bei Geberit als Projektleiter Online Communications mitverantwortlich für digitale Projekte namentlich in den Bereichen Investor Relations und Corporate Communications. Er besitzt einen Master in Digital Business.

Peter Hiller leitet den Bereich «Operations». Er ist seit 2013 bei der EQS Group in der Schweiz beschäftigt. In diesem Zeitraum verantwortete er unter anderem das Account- und Project Management. Seit dem im April 2016 abgeschlossenen Zusammenschluss der Tensid AG und der EQS Schweiz AG zur Tensid EQS AG war er in verschiedenen leitenden Positionen verantwortlich, zuletzt als Deputy Managing Director. Peter Hiller hält einen Master in International Management.

Auf Ende 2017 werden Carolyn und Konrad Bächler, das Gründerpaar der damaligen Tensid AG, endgültig aus dem Unternehmen ausscheiden und neue Herausforderungen ausserhalb der EQS Group wahrnehmen. Sie stehen der neuen Geschäftsleitung bis dann beratend zur Verfügung.