Walter Rohrbach (rechts), seit 1992 Direktor von Laurent-Perrier in der Deutschschweiz, ist in den Ruhestand getreten. Dennoch bleibt er dem Champagnerhaus erhalten und wird es neu als Botschafter vertreten. Seine operativen Aufgaben übergab Rohrbach an Christian Schmed (links),welcher bereits seit September 2013 als nationaler Verkaufsdirektor für Laurent-Perrier Suisse tätig ist.

Laurent-Perrier ist eines der wenigen Champagnerhäuser, welche noch unabhängig und in Familienbesitz sind.

Auch interessant