Christina Fürst ist bei der Gübelin-Gruppe, Luzern, neue Verantwortliche für die jüngst geschaffene Stelle Head of Corporate Marketing. Die Marketingexpertin sei international aufgestellt, schreibt der Uhren- und Schmuckdetaillist, der kürzlich für Aufsehen gesorgt hatte, weil die Swatch-Gruppe sieben Lieferverträge mit den Luzernern kündigte.

Fürst ist in Deutschland aufgewachsen, hat in den USA das High School Diploma und in der Schweiz die Matura erlangt sowie in Frankreich an der Ecole Supérieure de Commerce studiert. An der Hochschule St. Gallen hat sie ihr Studium mit dem Lic.-oec./MBA mit der Spezialisierung Marketing abgeschlossen. Während ihrer 15-jährigen Tätigkeit in global agierenden Konzernen sowie in der Luxusbranche sammelte Fürst wertvolle Erfahrungen im Product Management, in der Leitung der Marketingkommunikation sowie in der Entwicklung und Umsetzung von Markenstrategien. In ihrer beruflichen Laufbahn bekleidete sie beispielsweise Posi­tionen als Group Brand Manager, Head of Communication und Global Marketing Manager.