Christoph F. Schaer wird neu Geschäftsführer und Verwaltungsrat (VR) der Biscayne Capital (Schweiz) AG, Zürich.

Schaer betreute die letzten vier Jahre bei der UBS brasilianische UHNW-Kunden und war 2010/2011 Mitglied des Management Committees der Region Brasilien. Zuvor war er sieben Jahre bei der Credit-Suisse-Gruppe, wo er in São Paulo 2004 bis 2009 Tochtergesellschaften der CS bei der brasilianischen Zentralbank vertrat. Gemeinsam mit Ferdinand Porak wird Schaer die Geschäftsleitung von Biscayne Capital (Schweiz) AG übernehmen und für die Entwicklung in Europa verantwortlich zeichnen.

Schaer studierte an der Wharton Business School, University of Pennsylvania Law School sowie an der Universität St. Gallen (HSG). Biscayne Capital ist eine unabhängige Wealth-Management- Boutique und hat neben Montevideo und Zürich auch Büros in Nassau. Sie betreut vermögende Familien aus Lateinamerika und verwaltet rund 1 Milliarde Dollar.