Daniel Fischer (42) wird neuer Leiter Marketing UBS Schweiz, wie die Grossbank in einer internen Mitteilung schreibt. Fischer bringe über 13 Jahre Berufserfahrung im strategischen und operativen Marketing sowie umfassende Kenntnis der Bankenindustrie und des Schweizer Marktes mit, schreibt der Kommunikationsdienst «Persönlich». Zuletzt war er als Leiter Marketing Private & Wealth Management Clients Schweiz bei Credit Suisse tätig.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Der Berliner war nach seiner Promotion zum Dr. rer. nat. im Bereich Solarenergie von 2001 bis 2006 für die Unternehmensberatung McKinsey tätig. Hier arbeitete er für ein breites Spektrum an Finandienstleistern in Europa und der Schweiz zu den Themenbereichen Marketingstrategie, Markenführung und Branding. 2007 wechselte er zur CS, wo er zunächst in der Business Division Asset Management ein globales Programm zur Kundensegmentierung, -analyse und -innovation leitete, bevor er 2009 ins Marketing der Business Division Private Banking wechselte. Dort verantwortet er die strategische und operative Entwicklung einer breiten Palette von Marketingkonzepten und -kampagnen, die das gesamte Privatkundengeschäft der CS in der Schweiz abdecken.