Daniel Roscher wurde vom Bundesrat an seiner Sitzung vom 18. November auf Vorschald des Verwaltungsrats in die Geschäftsleitung der Suva gewählt. Am 1. Januar 2016 übernimmt Roscher das Departement Versicherungsleistungen und Rehabilitation. Er folgt auf Felix Weber, der gleichentags den Vorsitz der Geschäftsleitung übernimmt.

Daniel Roscher ist seit 1997 als Direktor der Suva-Agentur Zürich tätig. Zuvor war Daniel Roscher in verschiedenen Funktionen bei der Zürich Versicherungs-Gesellschaft sowie der Limmat Versicherungsgesellschaft und Schweizerischen Mobiliar tätig. Nach einer kaufmännischen Lehre bei der Zürich Versicherungs-Gesellschaft bildete er sich an der Fachhochschule AKAD zum Betriebsökonomen weiter. An der Universität Zürich absolvierte er das Executive-MBA-Programm.

Damit sieht die vierköpfige Geschäftsleitung per 1. Januar 2016 wie folgt aus: Felix Weber, Vorsitzender der Geschäftsleitung und Leiter des Departements Führung und Support; Ernst Mäder, Leiter Departement Finanzen und stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsleitung;  Edouard Currat, Leiter Departement Gesundheitsschutz; Daniel Roscher, Leiter Departement Versicherungsleistungen und Rehabilitation