Dominik Hotz wurde von der Geschäftsleitung von PwC Schweiz zum neuen Leiter Pharma und Life Sciences ernannt. Er folgt auf Clive Bellingham, der sich bei PwC verstärkt auf seine Rolle als EMEA-Leiter Pharma und Life Sciences fokussieren wird.

Hotz ist seit 2006 bei PwC tätig, seit 2013 als Partner. Er verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Beratung der Life-Sciences-Branche in den Bereichen Strategie, Transaktionen und betriebliche Optimierungsprogramme. Zuvor arbeitete er in einer führenden Funktion bei einem Biotech-Unternehmen und als Projektmanager bei einem global tätigen Pharmaunternehmen. Hotz studierte Wirtschaft an der London School of Economics and Political Sciences.