Frank Lampert (48) ist bei KPMG neuer Standortleiter der Marktregion Zentralschweiz. Lampert, Dr. iur. und dipl. Steuerexperte, übernimmt neben der Leitung des internationalen Privatkundengeschäfts von KPMG Schweiz die Leitung der Standorte Luzern und Zug und dadurch die Führung und Koordination aller marktorientierten Dienstleistungen in der Zentralschweiz.

Lampert ist seit 2000 als Partner für KPMG in der Zentralschweiz tätig. Seit fünf Jahren führt er ein hoch spezialisiertes Team im Bereich der Steuerberatung für internationale Privatkunden und Familienunternehmen, welches in Zug angesiedelt ist. Er engagiert sich zudem seit Jahren als Vorstandsmitglied in der Zuger Wirtschaftskammer und bringt die Anliegen der Zentralschweiz im Vorstand der Zürcher Handelskammer ein.