Heidi Rebsamen (53) beginnt am 1. November 2015 Ihre neue Tätigkeit beim Zentralsekretariat Garanto in Bern als Nachfolgerin von Zentralsekretär André Eicher,  welcher auf Ende Jahr sein Amt abgibt und in den Ruhestand übertritt.  

Heidi Rebsamen studierte Sozialwissenschaften in Zürich und Berlin. Nach ihrem Studium arbeitete sie während mehreren Jahren beim Gewerkschaftsbund der Stadt Zürich. Unterschiedliche berufliche Engagements folgten unter anderem bei der Berner Fachhochschule als Gleichstellungsbeauftragte und als Geschäftsführerin beim Aargauischen Mieterverband. Daneben engagierte sich Heidi Rebsamen in der Grünen Partei auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene.

Acht Jahre vertrat sie die Grünen im Luzerner Kantonsrat. Dabei setzte sie sich für das Staatspersonal und besonders für eine faire Lohn- und Arbeitspolitik ein.