Davos, 28. Januar 2019. Mario Gubi (39) übernimmt die Führung des InterContinental Davos Das InterContinental Davos setzt damit auf Kontinuität. Mario Gubi gehört bereits seit der Eröffnung im Dezember 2013 zum Executive Team des InterContinental Davos gehört. Die langjährige Erfahrung, das Fachwissen, die Beziehungen zu Gästen, Partnern und nicht zuletzt die Verbundenheit zu Davos, erlauben es Mario Gubi, die bestehenden Leistungen weiter zu entwickeln.

Der gebürtige Österreicher kennt die Alpen, im Winter wie Sommer. Dazu kommt die internationale Erfahrung auf verschiedenen Kontinenten in Verbindung zu unterschiedlichen Kulturen. Seit 2003 ist Mario Gubi, mit einem kurzen Unterbruch, bereits in verschiedenen Funktionen in der InterContinental Hotel Group tätig.

Seit der Eröffnung 2013 dabei

Seit September 2013 ist Mario Gubi mit seiner Familie in Davos wohnhaft. Seit der Eröffnung des InterContinental Davos leitete Mario Gubi immer weitergehende Bereiche, anfangs als Director of Rooms, als Resident Manager und seit Juli 2017 als Hotel Manager. Ad Interim war er bereits mehrmals für die gesamte Führung des Hotels verantwortlich.

Stephan Kurmann, Verwaltungsratspräsident der Weriwald AG, welche Pächterin des Hotels ist, freut sich, dass die Kontinuität durch die Wahl von Mario Gubi weiter fortgeführt werden kann. «Mit Mario Gubi wird es uns möglich, die gute Arbeit der letzten Jahre nahtlos fortzusetzen und darüber hinaus neue Perspektiven weiter zu entwickeln.» Mario Gubi tritt die Nachfolge von Daniel Füglister an, welcher das Hotel seit Herbst 2017 führte. Daniel Füglister hat sich entschlossen seine berufliche Karriere an einem neuen Ort fortzusetzen.