Markus Zollinger, IT-Manager, wechselt per 1. September 2015 von IBM zu Abraxas und wird als Mitglied der Geschäftsleitung den Geschäftsbereich Verkauf und Business Development führen.

Mit der Ernennung von Zollinger zum neuen Geschäftsleitungsmitglied und Leiter Verkauf und Business Development durch den Verwaltungsrat der Abraxas Informatik AG, wird die neue Unternehmensstrategie konsequent weiter umgesetzt.  «Die vom Verwaltungsrat beschlossene, strategische Initiative zur Stärkung und Neuausrichtung des Verkaufs bekommt mit unserem neuen Kollegen endlich auch ihr Gesicht», freut sich CEO Félix Mauron.

In seiner über 20-jährigen Tätigkeit in der IT-Industrie hat Zollinger in verschiedenen Senior-Management-Positionen umfassende Erfahrung in Aufbau und Leitung von strategischen Geschäftsbereichen gesammelt. Seit 2000 war er bei IBM in diversen Management-Funktionen tätig. Zuletzt war er dort als Leiter Vertrieb Deutschschweiz und Tessin verantwortlich für das Key-Account-Management bei Unternehmenskunden in den Marktsegmenten Industrie, Energie und Distribution. Davor verantwortete er bei IBM unter anderem von 2010 bis 2013 den Bereich Cloud Computing für die Marktregion Schweiz und Österreich und von 2004 bis 2010 den Beratungsbereich IT Strategie & Architektur mit Projekten im privaten und öffentlichen Sektor. 

Vor seiner Zeit bei IBM waren seine beruflichen Stationen unter anderem Ascom, MDS Systems und Alcatel. Der 1961 geborene Markus Zollinger ist diplomierter Betriebsökonom HWV und hat an der Universität St. Gallen ein Executive MBA in General Management erlangt.