1. Home
  2. Sesselwechsel
  3. Martin Wenk ist neu im Verwaltungsrat der Swica

Sesselwechsel
Martin Wenk ist neu im Verwaltungsrat der Swica

Veröffentlicht am 04.07.2017

Martin Wenk (Bild, 59) wurde von der Delegiertenversammlung der Swica Gesundheitsorganisation am 1. Juli 2017 als neues Mitglied in den Verwaltungsrat gewählt. Er tritt die Nachfolge von Rolf Engler an, der im Rahmen einer nachhaltigen Nachfolgeregelung auf eine Wiederwahl verzichtete. Alle anderen Mitglieder wurden für eine weitere Amtsperiode von zwei Jahren wiedergewählt.

Der Jurist Martin Wenk war in den letzten 16 Jahren bei der Baloise Gruppe tätig, wo er als Mitglied der Konzernleitung und Chief Investment Officer den Konzernbereich Asset Management führte.

Der Verwaltungsrat von Swica setzt sich somit wie folgt zusammen: Carlo Conti (Präsident), Hans-Jürg Bernet, Adrian Bult, Ruth Fleisch-Silvestri, Martin Frei, Casimir Platzer, Hans-Ulrich Vollenweider, Martin Wenk.