Michele Bernasconi (47, Bild) wird auf den 1. Mai 2014 neuer Leiter Distribution und Mitglied der Geschäftsleitung der AXA Winterthur. Der Tessiner folgt auf Antimo Perretta, der Anfang Jahr die Leitung der AXA Winterthur als CEO übernommen hat. Bernasconi absolvierte bereits seine kaufmännische Lehre bei der ehemaligen Winterthur Versicherung.

Nach verschiedenen Stationen in den Bereichen Schaden, Underwriting und Projektmanagement wechselte er 1994 in die Vertriebsorganisation der Winterthur Versicherung. Später übernahm er die Leitung verschiedener Generalagenturen im Tessin. Seit 2006 ist Bernasconi Leiter der Verkaufsregion Tessin der AXA Winterthur und damit für den Aussendienst, das Unternehmensgeschäft und die Brokerbetreuung in der italienisch sprechenden Schweiz verantwortlich. Insgesamt war Bernasconi während seiner beruflichen Laufbahn rund fünf Jahre am Hauptsitz in Winterthur und ein Jahr für die Winterthur-Tochter General Casualty in den USA tätig. Bernasconi hat ein Diplom als eidgenössischer Marketingplaner.