Mirjam Bamberger wird Leiterin Human Resources (HR) und Mitglied der Geschäftsleitung der AXA Winterthur. Sie folgt auf Christoph Müller, der seit 1. Oktober 2008 das Ressort Human Resources leitet und der im Rahmen seiner beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung innerhalb der AXA eine neue Führungsfunktion übernimmt. Bamberger kommt von Oerlikon Metco zum Schweizer Allbranchenversicherer, wo sie spätestens am 1. November 2014 ihre neue Funktion antreten wird.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Von 2008 bis 2011 arbeitete sie als Global Head of Human Resources bei Oerlikon Solar. Für den Informations- und Technologiekonzern Thomson Reuters übernahm sie von 2001 bis 2008 verschiedene internationale Positionen in den USA, in China, England, Deutschland und in der Schweiz. Bamberger ist deutsche Staatsangehörige, studierte Wirtschaft und Sprachen an der Universität Köln und absolviert gegenwärtig einen Executive MBA am IMD in Lausanne.