1. Home
  2. Sesselwechsel
  3. Monica Moog übergibt VR-Präsidium der MOOG Cleaning Systems AG an Sohn Andreas Suter

Sesselwechsel
Monica Moog übergibt VR-Präsidium der MOOG Cleaning Systems AG an Sohn Andreas Suter

HandelszeitungHandelszeitung
Veröffentlicht am 18.02.2019

Worb, 18. Februar 2019

MOOG Cleaning Systems AG regelt die Nachfolge im Verwaltungsrat. Monica Moog hat das Präsidium des Verwaltungsrates zum Jahresbeginn an ihren Sohn Andreas Suter übergeben. Sie führte das Unternehmen über 10 Jahre als Präsidentin und wird sich auch in Zukunft als Verwaltungsrätin für das Unternehmen engagieren. Überdies wählte die ausserordentliche Generalversammlung den CEO und Mitinhaber des Unternehmens Stefan Exner, neu in den Verwaltungsrat. Er ersetzt Michael Suter, welcher sich entschieden hat, aus dem Verwaltungsrat zurückzutreten.

Andreas Suter ist 31 Jahre alt, studierte an der Universität St. Gallen law and economics und ist als Rechtsanwalt bei der national tätigen Wirtschaftsanwaltskanzlei BianchiSchwald in Zürich tätig.

Monica Moog sagt: «Ich bin stolz, meinem Sohn als Vertreter der dritten Generation und als Enkel des Firmengründers Peter Moog die Nachfolge als Präsident des Verwaltungsrates zu übergeben. In meiner Tätigkeit als Verwaltungsratspräsidentin ist es mir im Unternehmen stets darum gegangen in Anerkennung des Geleisteten unserer Vorgänger den Mut aufzubringen für die Entwicklung in die Zukunft. Das Unternehmen hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend von einem Handwerksbetrieb hin zu ei-nem modernen Industrieunternehmen verändert.»

«Ich bin überzeugt, mit der eingeschlagenen Strategie und mit dem engagierten Führungsteam erfolgreich die Zukunft von MOOG Cleaning Systems zu gestalten. Ich danke meiner Mutter für die Arbeit der letzten zehn Jahre und die Bereitschaft, nach wie vor im Verwaltungsrat mitzuwirken.» sagt Andreas Suter.