Mit Maroan Maizar, Daniel Schmidt Badoux und Gaël Jacquemettaz erweitert Kepler ihre Corporate Finance Kompetenz in der Deutschschweiz. Das Team verfügt über eine breite nationale und internationale Erfahrung und wird als unabhängiger Berater Unternehmen in allen Bereichen des Corporate Finance unterstützen.

Maroan Maizar war bis Ende 2016 General Manager und verantwortlich innerhalb Corporate Finance für den Bereich Kapitalmarkt und Treasury Solutions der Deutschen Bank AG in Zürich nach Stationen bei Goldman Sachs und Credit Suisse. Daniel Schmidt Badoux hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Corporate und Investment Banking und im Besonderen im Umgang mit multinational tätigen Unternehmen. Er arbeitete in der Vergangenheit für Citi, UBS und Deutsche Bank. Gaël Jacquemettaz war zuletzt im Leveraged Finance bei der UBS in New York tätig nachdem er bereits breite Erfahrung bei UBS im Structured Finance in Zürich gesammelt hatte.

Kepler Cheuvreux ist ein führender Europäischer Finanzdienstleister mit mehr als 500 Angestellten und über 13 Niederlassungen in den wichtigsten Finanzzentren wie London, Paris und New York. Kepler Cheuvreux ist eine Schweizer Gesellschaft mit Hauptsitz in Nyon.