Nicole Burth (43) übernimmt auf 1. September 2015 die Führung von Adecco Schweiz. Michael Agoras hat sich entschieden, nach 25 Jahren das Unternehmen per Ende Juli zu verlassen.  

Michael Agoras begann seine Karriere 1989 als Consultant bei Adia Interim. Zwischen 1989 und 2001 übernahm er verschiedene Führungsaufgaben in der Schweizer Organisation, bevor er 2002 zum Länderchef für die Adecco Schweiz berufen wurde.  

Gemeinsam mit seinem Team gelang es Michael Agoras als CEO Adecco Schweiz in den vergangenen 13 Jahren die führende Marktposition von Adecco in der Schweiz aufzubauen  und die Profitabilität zu stärken.

Nicole Burth arbeitet seit 10 Jahren bei der Adecco Gruppe und wird die Leitung von Adecco Schweiz per 1. September 2015 übernehmen.  Nicole Burth arbeitet seit Juli 2005 bei der Adecco Gruppe. Seit Mai 2010 ist Nicole Burth CFO von Pontoon Solutions, Adecco‘s weltweitem Anbieter von Workforce Solutions mit über 1‘200 Mitarbeitenden. Seit Juli 2014 verantwortet Nicole Burth zudem das EMEA Geschäft von Pontoon Solutions.  

Zwischen 2008 und 2010 war Nicole Burth Teil der Geschäftsleitung von Adecco Deutschland und stellte die erfolgreiche Integration der Tuja & DIS Akquisition sicher. Nicole Burth startete ihre Karriere bei der Adecco Gruppe 2005 als Head Investor Relations & Special Projects. Dabei hat sie erfolgreich das EVA-Konzept in allen Ländern weltweit eingeführt. Davor war Nicole Burth in verschiedenen Führungsfunktionen im Aktienresearch tätig; so bei Lombar Odier Darier Hentsch, Deutsche Bank und der UBS. Nicole Burth hat Volkswirtschaft an der Universität Zürich studiert und ist CFA.