Oliver Blum (48) wurde von EY per 1. Juli zum Managing Partner ernannt. Er übernimmt damit die Verantwortung des Bereichs Legal Services für alle Industrie-Kunden in der Schweiz, wie die frühere Ernst&Young am Montag mitteilte. Er tritt damit die Nachfolge von Jvo Grundler an, der die stärker intern ausgerichtete Funktion als Legal Counsel übernehmen wird. Die Verantwortung des Bereichs Legal Services für Kunden der Finanz-Industrie bleibt derweil bei Christian Röthlin.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Der 48-jährige Blum kam vor zwei Monaten als Head of Mergers & Acquisition Legal Services zu EY Schweiz. Zuvor arbeitete er über 20 Jahre bei einer international ausgerichteten Zürcher Kanzlei, wo er die letzten zehn Jahre als Head of the Mergers & Acquisitions Team tätig war.