Oliver Pabst (Bild, 50) wurde vom Verwaltungsrat der Conzzeta AG zum neuen CEO der Mammut Sports Group gewählt. Er löst Rolf G. Schmid ab, der das Unternehmen im Rahmen der angekündigten Nachfolgeregelung einvernehmlich verlässt und sich beruflich neu orientiert, wie Conzzeta in einer Medienmitteilung bekannt gab. Oliver Pabst tritt seine Aufgabe am 1. September 2016 an und nimmt Einsitz in die Konzernleitung der Conzzeta AG.

Auch interessant

Pabst war zuletzt während 9 Jahren bei Willy Bogner mit Sitz in München als Vorstand verantwortlich für Sales & Marketing. Frühere berufliche Stationen umfassten unter anderem Tätigkeiten im Outdoor-Bereich bei Boards & More, im familieneigenen Textilbetrieb Gerhard Pabst sowie als Senior Associate bei McKinsey. Oliver Pabst erwarb sich an den Universitäten Nürnberg und Berlin einen Master in Business Adminstration und promovierte danach an der Hochschule St. Gallen.