Zürich, 4. Februar 2019. Leonteq AG (SIX: LEON), eine unabhängige Expertin für strukturierte Anlageprodukte sowie langfristige Spar- und Vorsorgelösungen, gab heute bekannt, dass Paulo Brügger mit sofortiger Wirkung als Mitglied des Verwaltungsrats zurückgetreten ist.

Paulo Brügger, seit 2017 Mitglied des Verwaltungsrats von Leonteq, hat die Gesellschaft am 2. Februar 2019 informiert, dass er mit sofortiger Wirkung von dieser Funktion zurücktritt. Paulo Brügger war im Verwaltungsrat der Vertreter des grössten Aktionärs von Leonteq, Raiffeisen Schweiz, und bis zum 21. Januar 2019 Mitglied der Raiffeisen-Geschäftsleitung. Leonteq dankt ihm für seine wertvollen Beiträge und wünscht ihm alles Gute.

Raiffeisen Schweiz wird zu gegebener Zeit eine geeignete Nachfolge für die Nominierung durch den Leonteq-Verwaltungsrat und die Wahl durch die Aktionäre vorschlagen. Die Traktanden für die ordentliche Generalversammlung von Leonteq am 27. März 2019, einschliesslich der Nominationen für den Verwaltungsrat, werden voraussichtlich Ende Februar 2019 veröffentlicht.