Peter Mendler (Bild, 64) wurde an der ausserordentlichen Generalversammlung des KKL Luzern zum Verwaltungsratspräsidenten des KKL Luzern gewählt. Er hatte das Amt nach dem Rücktritt von Pius Zängerle bereits seit März 2015 als Präsident ad interim inne.

Mendler ist seit 2003 Mitglied des Verwaltungsrats des KKL Luzern. Zudem ist er Senior Consultant und Beiratspräsident der Inova Management AG und gleichzeitig auch mit der Akquisition und Abwicklung eigener Projekte als Unternehmensberater beschäftigt. Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit ist Mendler Verwaltungsrat in verschiedenen mittelständischen Unternehmen sowie Vizepräsident der Stiftung Luzerner Theater.

Stiftungsrat und Verwaltungsrat des KKL Luzern haben in den letzten Monaten die strategische Leitung des Hauses neu organisiert und im Kern die Präsidien der KKL Luzern Management AG und der Trägerstiftung getrennt. Im September übernahm Markus Thumiger das Präsidium der Trägerstiftung. Nach der ausserordentlichen Generalversammlung ist nun mit Peter Mendler auch das Amt des Verwaltungsratspräsidenten wieder fest besetzt.