Roger Harlacher (Bild) wird ab dem 1. Januar 2016 CEO der Zweifel Pomy-Chips AG. Er löst Mathias Adank ab, der die Schweizer Firma 14 Jahre lang erfolgreich leitete und per Ende Jahr in vorzeitige Pension geht.

Harlacher war bisher Direktor Marketing und Verkauf und bereits seit 14 Jahren beim Familienunternehmen mit dabei. Seine bisherige Position wird Christoph Zweifel einnehmen, der neu ins Unternehmen eintritt – mit ihm wird erstmals seit 24 Jahren wieder ein Mitglied der Familie Zweifel Teil der Geschäftsleitung.

Harlacher, gelernter Bankfachmann und Betriebswirtschafter, kam 1995 von Coca Cola zur Zweifel Pomy-Chips AG, zunächst als Marketingleiter.