Rolf Bauer ist bei Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) neu Head of Family Office Services and Key Client Development für die Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika). Aus der Schweiz heraus unterstützt DeAWM international ausgerichtete vermögende Familien und Privatpersonen dabei, die rechtliche, finanzielle und operative Governance für ihr Familienvermögen zu organisieren, die übergreifende Investmentstrategie zu definieren und geeignete Manager auszuwählen.

Bauer verfügt über langjährige Erfahrung im Aufbau und in der Führung von Family-Office-Einheiten und hat in den vergangenen Jahren ein Netzwerk zu UHNWI-Kunden gebildet. Bevor er in die Deutsche Bank eintrat, war er im Key-Client-Bereich der Zürcher Kantonalbank (ZKB) tätig. Zuvor verantwortete er das Global-Custody-Geschäft von Pictet & Cie in Zürich, der Basis für deren Reporting- und Family- Office-Dienstleistungen.