Rolf Kühne (Bild) verstärkt seit heute den IT-Dienstleister Avectris als Head of Infrastructure Services. Der 48-jährige Bündner verfügt über langjährige und  Erfahrung im Engineering, im Aufbau sowie im Betrieb von Infrastrukturen und berichtet als Mitglied der Geschäftsleitung von Avectris direkt an CEO Thomas Wettstein. 

Rolf Kühne leitet den Bereich Infrastructure Services, der die Geschäftsfelder Client Services, Central Infrastructure Services sowie Network & Security Services umfasst.

Der studierte Ingenieur der HTW Chur mit MBA der Universität St. Gallen war zuvor in verschiedenen leitenden Funktionen bei Sunrise und Swisscom sowie CKW tätig. Bei Sunrise hatte er zuletzt das Amt des CTO inne und war Mitglied der Geschäftsleitung.