Rudolf Gafner (Bild) wurde vom Spitex Verband Schweiz als Redaktionsleiter des «Spitex Magazin» an Bord geholt. Nebst der Verantwortung für die Inhalte der dreisprachigen Publikation übernimmt Gafner auch verlegerische Aufgaben. Er löst per Anfang Juni Stefan Senn ab, der das Anfang 2014 neu lancierte Magazin erfolgreich aufgebaut hat.

Rudolf Gafner kehrt nach seinem Einsatz als Verantwortlicher Media Relations beim Kinderhilfswerk Terre des hommes (Tdh) in den Journalismus zurück. Zuvor war der 50- Jährige während 20 Jahren als politischer Redaktor (Schweizerische Depeschenagentur SDA und «Der Bund») tätig.

Das «Spitex Magazin» erscheint sechsmal pro Jahr in einer Auflage von 6'000 Exemplaren. Herausgeber ist der Spitex Verband Schweiz.