Stefan Heiniger (Bild) wird ab September 2015 die Aufgabe als CEO der ASH Group übernehmen. Er löst damit Walter T. Vogel ab, der zum gleichen Zeitpunkt neuer Verwaltungsratspräsident des Konzerns wird. Der bisherige Präsident, Peter Spuhler, bleibt Mitglied des Verwaltungsrats.

Die Generalversammlung hat ausserdem den früheren deutschen Verkehrsminister, Dr. Peter Ramsauer, als neues Mitglied des Verwaltungsrats gewählt.

Der 42-jährige Stefan Heiniger ist Diplomingenieur ETH mit einem Zusatzstudium als Executive MBA HSG. Nach rund 5 Jahren bei ABB wechselte er 2005 zur Gallus Ferd. Rüesch AG, einem Unternehmen der Heidelberg Gruppe. Nach verschiedenen Führungspositionen bei Gallus bekleidet er seit 2010 die Position des operativen Leiters des Geschäftsbereichs Etikettendruckmaschinen.