Stefan Krawielitzki wurde zum Organic Chemistry Expert bei der AVA-CO2 Schweiz AG und der AVA Biochem BSL AG, beide in Zug, berufen. Sein Diplom als Chemiker machte Krawielitzki an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Bevor er vier Jahre die Synthon Dr. Krawielitzki GmbH in Augsburg führte, war er Head of R&D und Deputy Head of Analytics bei der Laborfirma Dr. Ehrenstorfer-Schäfers. Zuletzt war er als Manager Business Development International bei der Aurigon Life Science GmbH tätig, wo er insbesondere für die Akquisition und die wissenschaftliche Beratung von Kunden aus der pharmazeutischen und chemischen Industrie zuständig war.