Stefan Schärer wird per 1. Januar 2015 Geschäftsführer der Itonex AG, Rotkreuz ZG, der Betreiberin des Wirtschaftsinformationsdienstes Moneyhouse. Das Portal mit über 2,7 Millionen Besuchern pro Monat wurde Anfang 2014 von der NZZ-Mediengruppe übernommen und soll nun unter der Leitung von Schärer ausgebaut werden. Wie beim Kauf von Moneyhouse durch die NZZ-Mediengruppe vereinbart, scheidet Michael Schuler, Gründer und bisheriger Geschäftsführer, aus der operativen Leitung aus. Er bleibt dem Unternehmen jedoch verbunden und wird sich an der weiteren geographischen Expansion von Moneyhouse beteiligen. Schärer ist seit 15 Jahren im Online-Business tätig und hat in dieser Zeit unter anderem für Ringier Digital den Online-Vermarkter Omnimedia AG mit aufgebaut sowie in den letzten fünf Jahren ImmoScout24 zum führenden Immobilien-Marktplatz entwickelt. Er studierte Wirtschaftswissenschaft an der Universität Zürich und war zwölf Jahre lang Mitglied der Schweizer Handball-Nationalmannschaft.