Sven Rump (56) führt ab dem ­­1. Dezember 2014 die Schweizerische ­Mobiliar Asset Management AG, Bern. Gleichzeitig wird er als Leiter Asset ­Management Mitglied der Geschäftsleitung der Gruppe Mobiliar. Rump wird Nachfolger von Stefan Mächler, der als Chief Investment Officer zur Swiss-Life-Gruppe gewechselt hat. Rump verfügt über ein Vierteljahrhundert Erfahrung im Asset Management.

Diese sammelte er bei der Bank Vontobel und für die letzten zwölf Jahre bei der Deutschen Bank. Er war unter anderem CEO der Deutsche Asset Management Schweiz AG und leitete das globale Portfolio Risk Management der Deutsche Asset & Wealth Management. Rump ist Inhaber eines CFA (Chartered Financial Analyst), hat einen MBA in Finance der UCLA Graduate School of Management in Los Angeles und schloss ursprünglich an der ETH Zürich als Dipl. Ingenieur in Maschinenbau ab. Er wird auf den ­1. Dezember 2014 zur Gruppe Mobiliar stossen.