Urs Ledermann soll als zweiter unabhängiger Verwaltungsrat (VR) sowie als Mitglied des Vergütungsausschusses ins Aufsichtsgremium des Immobilienunternehmens Züblin gewählt werden. Ledermann war bzw. ist unter anderem VR-Präsident der Mobimo Holding sowie Inhaber der Ledermann Immobilien. Vor rund drei Wochen gab Züblin bekannt, dass sich der VR nach dem Beteiligungsausbau von Viktor Vekselberg via dessen Investmentgesellschaft Lamesa auf neue VR-Mitglieder geeinigt habe. An der ausserordentlichen Generalversammlung (GV) soll demnach auch die Zuwahl von Iosif Bakaleynik und Iakov Tesis als Vertreter der Hauptaktionärin Lamesa sowie von Wolfgang Zürcher als unabhängigem Vertreter vorgenommen werden. Gemäss früheren Angaben ist Bakaleynik für den Posten des VR-Präsidenten vorgesehen.

An der ordentlichen GV von Mitte Juni wurde nach der Mehrheitsverschiebung im Aktionariat der bisherige Lamesa-Vertreter Vladislav Osipov zum VR-Präsidenten gewählt. Amtsvorgänger Pierre Ros sier hatte seinen Stuhl zuvor geräumt. Züblin- Chef Bruno Schefer hatte zudem seinen Arbeitsvertrag per Ende Juli 2014 gekündigt. Für ihn hat seit Anfang Juli der bisherige Finanzchef Thomas Wapp interimistisch die Funktion des CEO übernommen.