Der Verwaltungsrat der CT Cinetrade AG hat Dr. Wilfried Heinzelmann per 01.01.2015 zum CEO der Cinetrade-Unternehmensgruppe ernannt. Er löst in dieser Funktion den Gründer und heutigen Minderheitsaktionär Stephan Sager ab, der sich aus dem operativen Alltagsgeschäft zurückzieht.

Stephan Sager wird als Delegierter der Verwaltungsrates für die Strategie und nachhaltige Unternehmensentwicklung der Gruppe verantwortlich bleiben.

Dr. Wilfried Heinzelmann ist seit 1006 auf der Führungsebene für die Cinetrade-Gruppe tätig. Der 51-jährige frühere Wirtschaftsanwalt übte neben seiner Funktion als General Counsel und Sprecher des Unternehmens zuletzt die Funktion des COO aus. Zudem hatte er Einsitzt in die Verwaltungsräte aller zur Gruppen gehörenden Gesellschaften.

In der Position des COO folgt auf Dr. Wilfried Heinzelmann der bisherige Leiter Programmwirtschaft, Roland Fiedler, der auch Einsitz in der Geschäftsleitung der CT Cinetrade AG nehmen wird. Roland Fiedler kam im Mai 2014 zur Teleclub AG und leitete den Bereich Programmwirtschaft und Produkteentwicklung. Er war zuvor während 7 Jahren für das deutsche Pay-TV Unternehmen Sky im Programmbereich und später in der Funktion als Vice Präsident Commercial Distribution tätig.

Zur Cinetrade-Gruppe gehören neben der CT Cinetrade AG die Teleclub AG, das führende Schweizer Pay TV-Unternehmen, die kitag, die grösste Kino-Gruppe der Schweiz sowie die PlazaVista Entertainment AG. Die Swisscom AG ist mit 75 Prozent Mehrheitsaktionärin der Cinetrade-Gruppe; der Gründer Stephan Sager hält 25 Prozent.