Millennials – auch Generation Y genannt – Auch am Steuer der Arbeitswelt. Unsere Generation, die von den Älteren gerne als faul, ambitionslos und verwöhnt abgeschrieben wurde. Die weniger arbeiten will und mehr leben, die Work-Life-Balance als Mantra verinnerlichte. Ebendiese Generation soll nun Verantwortung übernehmen und die Wirtschaft führen? Dass wir es respektabel und erfolgreich tun, beweisen viele meiner Mit-Millennials. Zu ihnen gehört Laura Meyer, Jahrgang 1981, die das Reiseunternehmen Hotelplan nach Corona a) digitalisieren und b) in die Gänge bringen soll. Ebenfalls dazu gehört Giada Ilardo, die Tattoos salonfähig macht.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Melanie Gabriel: Managerin des Wachstums

Es gibt Firmen, die werden genau zum richtigen Zeitpunkt richtig gross. Da ist etwa Yokoy, eine Plattform, die das Ausgabenmanagement in Firmen automatisiert und digitalisiert. Indem die künstliche Intelligenz von Yokoy Spesenbelege sowie Rechnungen massenhaft scannt und systematisch auswertet, sparen Firmen Zeit und Geld. In Zeiten einer drohenden Rezession ein gefragtes Tool, um Prozesse effizienter zu machen und die Kosten zu drücken. Seit 2019 überzeugt das Gründerteam mit Melanie Gabriel, die das globale Marketing steuert, einen Finanzchef nach dem anderen. Und einen Investor nach dem anderen.