Die wichtigsten Wirtschaftsereignisse, Analysen und Recherchen des führenden Schweizer Wirtschaftsportals gibt es neu auch in einer App.

Was bei Schweizer Unternehmen, Branchen und in der Wirtschaftspolitik oder im Management der führenden Unternehmen geschieht, wie das konjunkturelle Umfeld aussieht und an den Kapitalmärkten abläuft - und wie es zu interpretieren ist: Über all dies und mehr bleiben unsere Leserinnen und Leser neu über ihr Smartphone oder ihr Tablet laufend informiert, wo immer sie sich gerade aufhalten. Für Entscheider und Anlegerinnen ein Angebot, das weiterhilft.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Ab sofort ist die Handelszeitungs-App im App Store von Apple für Apple Geräte und im Google Play App Store für Android Geräte erhältlich.

 

So wird die HZ-App installiert

Die neue Handelszeitung-App ist im Apple App Store oder Google Play App Store erhältlich. Sie kann kostenlos heruntergeladen werden. Nach der Installation können sich die Nutzerinnen und Nutzer unter «Profil» einloggen oder neu registrieren. Auch Abonnemente für die Handelszeitung können direkt in der App gekauft werden.

Neben den gewohnten News, Analysen, Recherchen und Kommentaren und Podcasts der Handelszeitung bietet die App einen chronologischen Newsfeed an. So bleiben unsere Leserinnen und Leser über das aktuelle Geschehen in der Wirtschaftswelt stets bestens informiert. 

Mit dem aktivieren von Push-Nachrichten erhalten die App-Nutzerinnen und -nutzer ausserdem automatisch immer die wichtigsten Geschehnisse an ihr Gerät geliefert. Wer sich nur für einzelne Themen interessiert, kann den Mitteilungsservice entsprechend seinen persönlichen Präferenzen einstellen. 

Wer sich ein Thema auch für später aufbehalten will, kann das bei den Texten entsprechend markieren. So bleiben sie in einer Merkliste gespeichert und lassen sich einfach wieder auffinden.

loading...
Die neue Handelszeitung-App bietet neben der Home auch einen chronologischen Newsfeed und Push-Nachrichten an.
Quelle: Handelszeitung

«Unser Versprechen ‹Wirtschaft im Klartext› lösen wir auch mit unserer neuen HZ-App ein. Sie ist die perfekte, personalisierte Ergänzung zu unserem bestehenden Angebot für unsere Leserinnen und Leser», sagt Markus Diem Meier, Co-Chefredaktor der Handelszeitung.

E-Paper-App ebenfalls erneuert 

Die bereits vorhandene App mit Zugang zum E-Paper der Handelszeitung wurde ebenfalls erneuert: Neu verfügt sie auch über eine Vorlesefunktion: Alle Texte können je nach Wunsch von einer weiblichen oder einer männlichen Stimme vorgelesen werden.

Auch die Ladegeschwindigkeit der App wurde verbessert. Neu gibt es zudem einen Nachtmodus, um beim Lesen die Augen besser zu schonen. In-App-Käufe können zudem bequem mit einem Klick durchgeführt werden.

«Mit den neuen HZ-Apps schaffen wir Nutzungserlebnisse, die auf die Bedürfnisse der Userinnen und User ausgerichtet sind. Die Apps werden wir fortlaufend und konsequent auf Basis von User-Feedbacks optimieren», sagt Mike Herter, Head of Product Management Ringier Axel Springer Schweiz.

Über die Handelszeitung

Die Handelszeitung ist das führende Wirtschaftsmedium der Schweiz. Sie bietet ihrer Leserschaft vertiefte Recherchen und Analysen zu aktuellen Entwicklungen in Wirtschaft, Politik und Finanzen in der Schweiz und weltweit sowie die wichtigsten Informationen für die persönliche Geldanlage, für Karriere und Konsum. Die Handelszeitung ist Teil der Wirtschaftsmedien der Ringier Axel Springer Schweiz AG, zu denen das B2B-Vertical HZ Insurance, das Monatsmagazin Bilanz, die Finanzplattform cash.ch sowie das Westschweizer KMU-Portal PME gehören.