Der Ustermer Elektroingenieur Daniel Weiss ist mit dem Technical Grammy 2021 ausgezeichnet worden. Der Inhaber der Firma Weiss Engineering gilt als Pionier im Gebiet der digitalen Audio-Technik.

Als er 1984 sein Unternehmen gründete, sei gerade die CD aufgekommen, sagte Weiss auf Anfrage von Keystone-SDA. «Nachdem die Tonaufnahmen analog bearbeitet worden waren, entstand auf einmal eine Marktlücke für Studiogeräte mit digitaler Audiosignalverarbeitung.» Diese habe seine Pionierrolle in der Entwicklung und Produktion von digitalen Geräten möglich gemacht.

«Eine grosse Ehre für mich»

Mit dem Technical Grammy ehrt die US-amerikanische Recording Academy Einzelpersonen und Unternehmen, die Beiträge von herausragender technischer Bedeutung für den Bereich der Tonaufnahmen geleistet haben. Zu den bisherigen Gewinnern gehören etwa der der britische Tontechniker und (Beatles-)Produzent Geoff Emerick sowie der Synthesizer-Erfinder Robert Moog.

Anzeige

Die Grammy Awards werden am 31. Januar 2021 in Los Angeles vergeben - coronabedingt ohne Publikum und nur in den Hauptkategorien. Daniel Weiss bekommt seine Trophäe also per Post zugeschickt. So oder so: «Die Auszeichnung ist eine grosse Ehre für mich.»

(awp/mbü)