60 Millionen für ein Werbeplakat? Der Kunsthändler Christie's versteigert in New York Andy Warhols «Coca-Cola». Er erhofft sich 60 Millionen Dollar als Endpreis. Warhol hatte das 1,76 Meter grosse Bild 1962 gemalt. Es zeigt schlicht und einfach eine schwarze Colaflasche auf hellem Grund mit dem beim «l» abgeschnittenen Coca-Cola-Schriftzug.

«Das grossartige an diesem Land ist, dass Amerika mit der Tradition angefangen hat, dass der reichste Konsument im wesentlichen das gleiche kauft wie der ärmste», zitiert Christie's den 1987 gestorbenen Warhol. Jede Coca-Cola sei wie die andere: «Liz Taylor weiss das. Der Präsident weiss das. Der Penner weiss das und Du weisst es auch.»

Noch nicht der absolute Rekord

Anzeige

Warhol ist nach einem langen Durchhänger seit einigen Jahren wieder sehr gefragt. Trotz des Booms auf dem Kunstmarkt wäre ein Preis von 60 Millionen Dollar ein Verkauf in der obersten Liga. Von einem Warhol-Rekord wäre es allerdings noch ein Stück entfernt: Im Mai 2007 brachte «Green car crash - Green burning car I» 71,7 Millionen Dollar.

(sda/se)