Im Verwaltungsrat der Grossbank UBS kommt es zu einem Abgang. Beatrice Weder di Mauro stellt sich an der kommenden Generalversammlung nicht mehr zur Wiederwahl. Sie habe den Verwaltungsrat über ihre Entscheidung informiert, sich aus dem Gremium zurückzuziehen, teilte die UBS mit.

Weder die Mauro hatte dem Gremium seit 2012 angehört. "Wir werden Beatrices Erfahrung und Expertise in internationalen Wirtschafts- und Finanzfragen vermissen", wurde UBS-Präsident Axel Weber in dem Communiqué zitiert.

(SDA/spm)