1. Home
  2. Unternehmen
  3. Britische Firma will Swiss-Re-Tochter kaufen

Abspaltung
Britische Firma will Swiss-Re-Tochter kaufen

Swiss Re
Swiss Re: Geplanter Börsengang von ReAssure weckt Interesse.Quelle: © KEYSTONE / CHRISTIAN MERZ

Der geplante Börsengang der Swiss-Re-Tochter ReAssure lockt den Versicherer Rothesay Life. Dieser plant offenbar eine Offerte.

Veröffentlicht am 04.01.2019

Die vor einem Börsengang stehende Swiss-Re-Tochter ReAssure zieht einem Medienbericht zufolge Interesse eines Versicherers auf sich. Rothesay Life plane eine 3,5 Milliarden Pfund schwere Offerte für die Sparte, berichtete der Sender Sky News am Freitag unter Berufung auf Kreise.

Rothesay sei diesbezüglich vor einigen Wochen auf Swiss Re zugekommen und werde in den kommenden Monaten ein formelles Angebot vorlegen. Rothesay mit Sitz in London war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Swiss Re wollte sich nicht äussern.

(reuters/gku/bsh)

Anzeige