1. Home
  2. Unternehmen
  3. Burkhalter-Gruppe steigert Gewinn schon wieder

Jahreszahlen
Burkhalter-Gruppe steigert Gewinn schon wieder

Burkhalter Group: Marco Syfrig kann gute Zahlen vorweisen. Keystone

Die Elektroinstallations-Gruppe Burkhalter hat erneut mehr Gewinn gemacht. Zum Zuwachs trugen vor allem der Einsatz der Mitarbeitenden und Effizienzsteigerungen bei.

Veröffentlicht am 13.04.2015

Die Elektroinstallations-Gruppe Burkhalter hat den Gewinn im Geschäftsjahr 2014 um rund ein Fünftel gesteigert: Das Betriebsergebnis (Ebit) legte gegenüber dem Vorjahr um 21,5 Prozent auf 38,7 Millionen Franken zu, das Konzernergebnis um 20,7 Prozent auf 31,5 Millionen Franken.

Der Umsatz stieg um 3,5 Prozent auf 519,5 Millionen Franken. Die guten Ergebnisse seien auf die Mitarbeitenden sowie Effizienzsteigerungen bei Arbeitsläufen zurückzuführen, teilte das Elektroinstallations-Unternehmen mit. Zudem zahle sich die Strategie aus, Aufträge sorgfältig auszuwählen.

Weitere Steigerung erwartet

Die Burkhalter Gruppe setzt zudem auch auf Übernahmen: So hat sie die Elektro Zeller AG in Murg und die Kolb Gruppe im Rheintal gekauft.

Im laufenden Jahr erwartet die Geschäftsleitung der Gruppe, dass der Gewinn pro Aktie weniger stark als noch 2014 wächst. Bereits gegenüber der ersten Jahreshälfte hat sich das Gewinnwachstum verlangsamt. Burkhalter strebt jedoch weiterhin eine Steigerung des Gewinns pro Aktie an.

(sda/chb/ama)

Anzeige