1. Home
  2. Unternehmen
  3. Caran d'Ache macht einen Stift aus Nespresso-Kapseln

Recycling
Caran d'Ache macht einen Stift aus Nespresso-Kapseln

Kugelschreiber von Caran d'Ache
Kugelschreiber aus alten Nespresso-Kapseln: Ein Schweizer Alu-Müll-Original.Quelle: ZVG

Nespresso und Caran d’Ache spannen zusammen für die Produktion eines Kugelschreibers. Rohmaterial: Gebrauchte Nespressokapseln.

Iseli
Von Marc Iseli
am 04.05.2018

Caran d'Ache lanciert einen neuen Kugelschreiber. Er besteht aus gebrauchten Nespresso-Kapseln. Der Stift aus rezykliertem Alu-Müll kommt in limitierter Auflage und ist Teil einer gross angelegten Nachhaltigkeits-Kampagne von Nespresso. Name des Projekts: «Second Life».  

Nespresso hat die Alu-Kapsel vor knapp 30 Jahren salonfähig gemacht. Kapsel-Kaffee hat in der Folge die Herzen der Schweizer Konsumenten im Sturm erobert. Zurück blieb ein Berg aus Alu-Müll. Wie viele Kapseln Nespresso jedes Jahr produziert, ist ein streng gehütetes Geheimnis. Unterm Strich dürften es aber einige Tausend Tonnen Alu sein, die jährlich in Form gestanzt und mit Pulver gefüllt werden. 

50 Prozent Recycling-Quote

Jede zweite Kapsel landet in der Schweiz im regulären Müll. Der Rest wird wiederverwendet. Es gibt 2700 kostenlose Sammelstellen in der Schweiz. Von dort werden sie nach Moudon im Kanton Waadt gekarrt, wo das Aluminium vom Kaffee getrennt wird. Der Kaffeesatz wird mit Hilfe einer Biogasanlage in erneuerbare Energie und natürlichen Dünger umgewandelt. Das Aluminium wird eingeschmolzen und zu neuen Produkten verarbeitet. 

Bis anhin gab es deren zwei: ein Taschenmesser von Victorinox und ein Sparschäler von Zena. Der Caran-d'Ache-Kugelschreiber ist das dritte Kultobjekt, das aus Nespresso-Müll gefertigt wird. Mit ihm sollen bis zu 600 A4-Seiten beschrieben werden können. 

Müll-Stift zum Luxuspreis

Den Stift gibt es laut Medienmitteilung ab Ende Mai in allen Verkaufsstellen und Boutiquen sowie im Onlineshop von Caran d’Ache. Er wird in einer Kartonschachtel ausgeliefert. Auch die Verpackung soll zu 100 Prozent aus Recycling-Karton bestehen. 

Das Paket hat aber seinen Preis: 36.50 Franken kostet das Schreibgerät. Das sind 6 Rappen pro beschriebener Seite und entspricht dem Wert von 73 Nespresso-Kapseln. Für das Geld gibt es im Schweizer Detailhandel aber auch rund 2 Kilogramm gemahlenen Bio-Kaffee, zertifiziert von Max Havelaar.

Anzeige