Der Grossverteiler Coop kauft den auf elektrische Haushaltsgeräte ausgerichtete Internetladen Nettoshop. Zum Kaufpreis wurden im Communiqué keine Angaben gemacht. Nettoshop ist gemäss Coop ein Teil der St. Galler RS Vertriebs AG. Diese befindet sich seit ihrer Gründung im Jahr 1955 im Besitz der Familie Schubiger und erzielte 2012 einen Umsatz von knapp 90 Millionen Franken. Künftig fungiert die RS Vertriebs AG als Tochter der Coop-Gruppe.

Mit der Akquisition übernimmt Coop nach eigenen Angaben auch zwei Nettoshop-Showrooms in Volketswil ZH und Rothrist AG sowie drei Filialen des Haushaltswarengeschäfts Schubiger in St. Gallen, Altstätten SG und Chur. Die bisherige Geschäftsleitung der RS Vertriebs AG führt das Unternehmen eigenständig mit allen rund 200 Mitarbeitenden weiter.

(sda/moh/se)
 

Anzeige