Stellen wir uns vor, die Pandemie verliert im Sommer an Kraft und wir kehren langsam wieder zu so etwas wie einer Normalität zurück. Es kommt wieder mehr Bewegung in den weitgehend eingefrorenen Markt der Vermittlung von C-Level Jobs. Die Vermittler von Temporärjobs sind nicht mehr permanent gefordert, extreme Schwankungen im Arbeitsmarkt aufzufangen, im Bereich Professional Search, also der Vermittlung von Spezialisten bis zu einem Jahressalär von 150.000 Franken läuft das Geschäft wieder richtig an. Und auch bei den Online-Jobportalen werden wieder neue Rekorde gebrochen.

Wie viele der Anbieter, die jetzt von einem Jahr Pandemie ausgezehrt wurden, würden die Kraft haben, diesen Aufschwung mitzunehmen und mit voller Kraft darauf einzusteigen? Wie viele haben ihre Tools und Angebote auf die komplett gewandelten Bedürfnisse der Arbeitssuchenden und Arbeitsanbieter eingestellt? Immerhin wollen auch viele Führungskräfte ihre Home-Offices so schnell nicht hinter sich lassen und teils komlett digital führen und arbeiten. Und welche Executive-Search-Firma konnte ihr Portfolio an Kandidaten und Kanditatinnen trotz Krise up to date halten und ist in der Lage ab Sommer wieder qualitativ hochwertig zu vermitteln?

Hoffnung macht, dass sich viele Anbieter in der Pandemie erstaunlich flexibel gezeigt haben. Sie haben neue Methoden gefunden, Managerinnen und Manager in den obersten Etagen der Schweizer Firmen zu vernetzen. Sie haben gezeigt, dass sie auf bisher ungekannte Nachfrage- schwankungen im Arbeitsmarkt (etwa in der Logistik im Frühjahr letzten Jahres) erstaunlich robust und komplett digital um- gehen konnten. Viele konnten ihre Stärken der regionalen Verankerung oder Durchdringung einer spezifischen Branche für sich nutzen und durch die harten Corona-Monate, von denen uns auch noch einige bevorstehen, navigieren.

Auch in diesem Jahr bieten wir in Zusammenarbeit mit Statista den bewährten Gesamtüberblick über die Branche. Wir zeigen, welche Firmen sich in der Wahrnehmung von Kunden und Kandidatinnen in einem schlechten Jahr besonders hervorgetan haben - und damit gute Voraussetzungen haben, von einem (hoffentlich bald) einsetzenden Aufschwung zu profitieren. Vielleicht zeigt dieser Aufschwung ja noch viel deutlicher als die Corona-Krise, wer wirklich kompetitiv in die 20er Jahre gehen kann und für wen es vielleicht besser wäre, dass er sich mit der Konkurrenz verbündet oder zumindest Netzwerke bildet. Besonders im Bereich Professional Search werden solche Entwicklungen 2021 wohl kaum zu vermeiden sein.

BESTE PERSONALDIENSTLEISTER 2021

Das Siegel für Ihre Kommunikation

Falls Ihr Unternehmen ausgezeichnet wurde, können Sie bei Statista das passende Siegel für Ihre Kommunikationsmassnahmen erwerben.

Über Statista

Die Statista veröffentlicht weltweit etablierte Rankings und Unternehmens-Toplisten mit hochkarätigen Medienpartnern. Dieser Recherche- und Analyseservice basiert auf dem Erfolg von statista.com. Das führende Daten- und Business-Intelligence-Portal bietet Statistiken, geschäftsrelevante Daten und zahlreiche Markt- und Verbraucherstudien.