Milliardäre sind eine rare Spezies. Laut Forbes gibt es weltweit nur 2000 Personen. Am meisten Milliardäre stammen aus den USA (565), wie unsere Grafik der Woche zeigt. Auf Platz zwei ist China mit 319 Milliardären, gefolgt von Deutschland (114) und Indien (101). Die Schweiz folgt mit immerhin 36 Milliardären auf Platz 13.

Bewertet man jedoch den Anteil der Superreichen nach der Bevölkerungszahl, dann spielt die Schweiz vorne mit. Auf dem ersten Platz liegt Hong Kong, wo auf 109’657 Personen ein Milliardär kommt. Die Schweiz liegt auf Platz zwei mit einem Milliardär pro 232’556 Einwohnern. Auf Platz drei liegt dann Singapur, gefolgt von Schweden und Israel.

(bsh/Mathias Brandt, Statista)

Handelszeitung.ch präsentiert zusammen mit dem Statistik-Portal Statista jede Woche eine aktuelle Infografik aus den Bereichen Wirtschaft, Technik oder Wissenschaft.