Dieser Tag wird in die Medizingeschichte eingehen: Aducanumab, vom Zürcher Startup Neurimmune entdeckt und vom amerikanischen Biotechunternehmen Biogen entwickelt, kommt in den USA auf den Markt. Gestern Montag hat die US-Zulassungsbehörde dem dem Alzheimer-Medikament die Zulassung nach einer monatelangen, beispiellosen Kontroverse die Zulassung erteilt. 

Was macht den Entscheid der FDA so bedeutend? 
Aducanumab ist das erste Alzheimer-Medikament, das den Krankheitsverlauf zu beeinflussen vermag. Bis jetzt gibt es nur Medikamente, welche die Symptome lindern. Zudem: Dutzende von vielversprechenden Alzheimer-Medikamenten sind in den vergangenen Jahren in klinischen Studien gescheitert. Die Alzheimer-Forschung der vergangenen Jahren ist ein Millliardengrab.