Jetzt ist es definitiv: Die milliardenschwere Zuger Beteiligungsgesellschaft Partners Group steigt beim Uhrenhersteller Breitling ein. Sie übernimmt für 712 Millionen Franken 25 Prozent der Aktien. Es ist der Uhrendeal des Jahres. Partners Group hat mit seinem Angebot unter anderem den Private-Equity-Riesen Permira ausgestochen, der bis zuletzt ebenfalls im Rennen um eine Minderheitsbeteiligung beim Grenchner Traditionshersteller war. Und ebenso die Temasek Holding aus Singapur.

Auch interessant

Der Deal wurde gemäss dem Westschweizer Uhrenportal «Business Montres» (Link für Abonnenten) am vergangenen Sonntag Abend unterschrieben.