1. Home
  2. Unternehmen
  3. Der Flughafen Zürich knackt die 30-Millionen-Marke

Flugverkehr
Der Flughafen Zürich knackt die 30-Millionen-Marke

Airbus A319-112 der Fluglinie Swiss am Flughafen Zürich, bei Aenddämmerung, Zürich, Schweiz. Airbus A319-112 of the Swiss airline at Zurich Airport, at dusk, Zurich, Switzerland. (KEYSTONE/imageBROKER/Robert Haasmann)
Der Flughafen Zürich hat einen neuen Passagierrekord.Quelle: Robert Haasmann

Zum ersten Mal in der Geschichte sind über 30 Millionen Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen. Das ist ein neuer Rekord.

Veröffentlicht am 18.12.2018

Der Flughafen Zürich hat einen neuen Passagierrekord geknackt. Zum ersten Mal wurde in einem Jahr die 30 Millionen Grenze überschritten. Im vergangenen Jahr sind insgesamt 29,4 Millionen Passagiere in Zürich abgeflogen, angekommen oder umgestiegen.

Eine Delegation der Flughafen Zürich AG begrüsste einen Reisenden aus Villars-sur-Glâne als 30-millionsten Passagier im laufenden Jahr, wie der Flughafen mitteilte. Der Reisende war mit seiner Frau via Flughafen Zürich nach Wien unterwegs. Das Ehepaar erhielt einen Gutschein für die VIP Lounge des Flughafens.

Immer mobiler

Die Bewegungen am Flughafen entsprechen 80'537 Passagieren pro Tag. 741 Flieger starten oder landen im Schnitt jeden Tag. Das summiert sich auf über 270'000 Flüge im Jahr.

Flughafen-Chef Stephan Widrig sagt zum neuen Rekord: «Die Nachfrage nach internationaler Mobilität steigt stetig, die Bevölkerung wächst und die Welt wird immer internationaler. Als Tor der Schweiz zur Welt spüren wir das auch am Flughafen Zürich». 

Die Bezeichnung des Flughafens als «Tor zur Welt» ist dabei keine Übertreibung. Denn Flugpassagiere haben die Möglichkeit, 185 Destinationen (Stand 2017) anzusteuern. 131 Zielflüghäfen sind auf europäischem Boden. Nach London die wichtigsten Destinationen – gemessen an der Zahl der Passagiere sind Berlin, Wien, Amsterdam und Düsseldorf. 72 Linien- und Charterfluggesellschaften operieren in Kloten.

Fünf Milliarden Wertschöpfung

Im vergangenen Jahr hat der Flughafen mit rund 1700 Mitarbeitern einen Umsatz von einer Milliarde Franken und einen Gewinn von 286 Millionen Franken erzielt. Knapp 300 Firmen am Flughafen beschäftigen etwa 27.000 Menschen. Die Wertschöpfung wird auf knapp 5 Milliarde Franken geschätzt, wie eine Studie im November des letzten Jahres errechnet hat

(sda/tdr/bsh)

Anzeige