Frau Zimmermann-Burgerstein, welche Vitamine werfen Sie sich so ein?

Die Leute denken immer, ich schlucke Hände voll mit Vitaminpillen. Dabei hatte ich als Kind so viel davon, dass ich den Eindruck habe, es steckt heute noch genug in mir drin (lacht). 

Sie nehmen als Burgerstein-Chefin gar keine Präparate?

Nicht gleich zum Frühstück. Gegen 10 Uhr dann ein Burgerstein TopFit und im Winter ein Immunvital. Ich habe sie immer in Griffnähe, wenn nötig. Mein Vater war da krasser: Er hat die Vitamine auch ins Restaurant mitgenommen und sein Menu damit gewürzt. Ich fand das total peinlich. 

Auch interessant