Das Schweizer Privatfernsehunternehmen 3 Plus Group AG startet im August mit einem weiteren Sender. Der Programmschwerpunkt für den Privatsender 5+ liegt auf Serien ausserhalb des Mainstreams sowie auf Doku-Reihen, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst.

Der Sender sei der nächste logische Schritt beim Ausbau der Senderfamilie, wird Dominik Kaiser zitiert. Kaiser ist Gründer und Geschäftsführer der 3 Plus Group.

5+ stehe primär für moderne, hervorragend gemachte Serien, die nicht den Mainstream bedienen, und für emotionale Dokumentationen. Das Programm berücksichtigt auch Zuschauerwünsche.

Die Positionierungen von 3+ und 4+ bleiben unverändert. 3+ fokussiert sich auf Schweizer Eigenproduktionen wie "Bauer, ledig, sucht ..." und "Der Bachelor". Das Programm wird ergänzt mit Crime-Hit-Serien. 4+ ist der Spielfilmkanal mit Blockbustern.

5+ startet im August 2014 und wird gemäss Mitteilung auf upc Cablecom, Swisscom TV und weiteren Kabelnetzen zu sehen sein.

Anzeige